MAC BUSINESS BLOG

Über Mac Business Coaching

Weekly Review - Was sonst noch interessant war in der Mac Business Welt - KW 06/2013

Heute gibt es mal wieder eine ziemlich bunte Sammlung aus Hardware und Software Meldungen. Besonders cool finde ich die neue Logitech Tastatur für das iPad Mini und eine App, die Meeres-Geräusche auf dem Mac erzeugt. Zu diesen Geräuschen habe ich ich diesen Artikel geschrieben, was recht entspannend war. Schauen Sie doch in den Wochenrückblick. Viel Spaß und einen guten Wochenstart!


 

Logitech hat ein neues Keyboard speziell für das iPad mini heraus gebracht, das Logitech Ultrathin Keyboard Mini. Es ist gleichzeitig ein Bildschirmschutz und verbindet sich physisch über Magnet im Mini und schnurlos per Bluetooth. Es ist sehr dünn und sieht schick aus. Das iPad Mini kann auch nur zum Aufstellen in das Keyboard eingesteckt werden. Es ist ab März verfügbar. 

Elsewhere ist ne nette kleine App, um einfach Hintergrundgeräusche (Strand, Stadt, Wald) auf dem Mac entstehen zu lassen. Das klingt etwas merkwürdig und vielleicht auch überflüssig, aber in einigen Fällen kann die Konzentration steigen, wenn man so etwas wie White Noise im Hintergrund hat. Beispielsweise kann ich sehr kreativ schreiben, wenn ich in einem vollen, lauten Café sitze. Elsewhere ist kostenlos im App Store zu haben, man kann aber weitere Geräusche hinzubuchen für 0,89 €).

Zwei meiner Lieblingsapps für den Mac gibt es derzeit zum halben Preis: Fantastical und 1Password - Schlagen Sie zu, wenn Sie die Apps schon immer haben wollten.

Wenn Sie sich in die Materie iCloud einarbeiten möchten, können Sie dies jetzt mit einem der sehr guten Macworld Starter Guides tun. 

Das ist ja mal niedlich. AutoMee, ein kleiner Roboter, putzt selbstständig Ihr iPad oder iPhone und bewegt sich sicher an den Rändern und über die Oberfläche. Mal schauen, wann es den in Deutschland gibt.

Meine Trauer über die abgeschaltete Mediathek App habe ich ja schon verkündet. Nun gibt es aber eine weitere Alternative: Vavideo.de (via Giga.de

Adobe hat ein Update für den Flash Player herausgebracht, das einige Sicherheitslöcher stopfen soll. Wenn Sie den Flashplayer noch nutzen, wird wahrscheinlich ein Hinweis für den Downlaod erscheinen, sobald Sie einen Browser starten. Falls nicht, können Sie den aktuellen Flash Player direkt bei Adobe herunterladen

Ich muss sagen, Skype macht wirklich seine Hausaufgaben. Eine Zeit lang habe ich Skype zum Telefonieren (ich benutze den Skype-In Service und rufe auch Festnetz- und Mobilnummern darüber an) nicht mehr genutzt, weil die Sprachqualität sehr schlecht war. In letzter Zeit habe ich diese Probleme aber kaum noch und meine Gesprächspartner und ich verstehen uns super. Nun hat Skype auch noch eine Lücke geschlossen, bei der Telefonate gekappt wurden, wenn man zwischen WLAN und Mobilfunk auf dem iPhone gewechselt hat. Skype verbindet automatisch wieder, wenn dieser Wechsel entsteht. (kostenlose Skype App im App Store)

Sollten Sie Airport Express oder Time Capsule als WLAN Station verwenden, habe Sie sicher schon mit der Airport Utility gearbeitet. Diese hat Apple jetzt aktualisiert, u.a. mit verbessertem Gast WLAN und Druckerunterstützung. Airport Utility für Mac kann direkt bei Apple herunter geladen werden. Airport Utility für iOS gibt es kostenlos im App Store.

 

{fcomment}


Mehr in dieser Kategorie: Über Mac Business Coaching

Previous

Weekly Review - Was sonst noch interessant war in der Mac Business Welt - KW 05/2013

In der vegangene Woche stand ich ziemlich unter Strom, um meine neue Informations-Datenbank Connect online zu bringen. Das hat zwar geklappt, bis aber darin alles an Wissen zur Business-Nutzung von Mac, iPhone und iPad erfasst ist, wird noch etwas Zeit vergehen. Daher gab es letzte Woche aber auch w...

Next

Die Mac Business Coaching Story - Artikel zum Start vor neun Jahren - so arbeiten wir heute noch

Diesen September hat sich der Start von Mac Business Coaching zum neunten mal gejährt. Dieser Blogartikel ist kurz nach dem Start der Website entstanden (September 2011) und ich habe ihn vor kurzem wieder entdeckt. Auch wenn sich im Detail viel weiter entwickelt hat, ist die hier beschriebene Gru...