MAC BUSINESS BLOG

Wissensmanagement

Mit der Khan Academy auf iPad App lernen

Khan Academy fuer iPadEine der großen Errungenschaften des Internet sind die vielen kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit dem iPad kommt nun auch noch das bequeme Couchlearning dazu. Die durch YouTube bekannt gewordene KhanAcademy hat nun eine kostenlose App herausgebracht, die den Online-Content des Lernstoffes auch über das iPad anbietet. Diese App hat zwei wesentliche Vorteile.


1. Der Lerninhalt kann offline heruntergeladen werden, so dass auch dann, wenn kein Internet vorhanden ist, auf die Sequenzen zugegriffen werden kann.

2. Jede Filmsequenz ist dokumentiert. Das bedeutet, dass unter dem eigentlichen Video eine Art Drehbuch steht, wo bei Handlungsänderungen oder -erweiterungen sekundengenau aufgeschrieben wird, was im Film passiert. Somit kann man exakt die Sequenz ansteuern, die man sehen möchte. Praktisch, um zum einen auch während eines langen Vortrages unterbrechen zu können, zum anderen aber auch zwischen Inhalten hin- und herzuschalten, um mögliche Zusammenhänge besser zu verstehen.

 

Wer noch nichts von der Khan Academy gehört hat, sollte sich mal dieses Video ansehen:

 

Die Khan Academy App kann kostenlos im AppStore heruntergeladen werden.

 

Wie Sie Ihr Wissensmanagement mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular für einen Termin.

 

{fcomment}

 


Mehr in dieser Kategorie: Wissensmanagement

Previous

Bibliothek 2.0 - Alpha Test von PaperC.com auf dem iPad

Seit einiger Zeit nutze ich schon die ursprüngliche Variante von PaperC.de. Falls Sie diesen Service noch nicht kennen, sollten Sie mal einen Blick darauf werfen. Das Leipziger Startup bietet eine digitale Bibliothek für Fachbücher aus den Bereichen Wirtschaft, Computer und Internet, Geschichtsw...

Next

Googles Antwort auf Zite und Flipboard jetzt auch in Deutschland: Currents

Googles Antwort auf Apps wie Flipboard oder Zite, beides Apps zur schicken Darstellung von Artikeln und Magazininhalten, ist Currents. Die App für Android und iOS-Geräte war allerdings bisher nur in den USA Raum nutzbar. Seit Mitte April ist es nun auch weltweit erhältlich. Schnell haben Zeitun...