MAC BUSINESS BLOG

Wissensmanagement

Evernote in frischem Design, passend zu iOS 7

Evernote, die praktische App zum Sammeln, Ordnen und Finden von Notizen, Bildern, Mitschriften und PDFs, wurde für iOS 7 komplett neu überarbeitet. Ziel der Überarbeitung war es, die Software intuitiver und übersichtlicher zu gestalten und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen.


 

Hier die Neuigkeiten im Überblick:

 

Startbildschirm

Text und Notizen sind nun größer dargestellt, weshalb es leichter ist, Daten effektiv zu organisieren. Vorgenommene Änderungen werden direkt auf dem Startbildschirm angezeigt.

 

Notizen 

Erinnerungen, Listen oder Checklisten können mit einem Klick über die Quicknote-Schaltfläche erstellt werden. Egal ob die App On- oder Offline ist - Ihre Notizen sind immer auf dem neuesten Stand. 

 

Texten

Legen Sie sofort mit dem Texten los, sobald der Notizeditor angezeigt wird. Unabhängig davon, ob man eine neue Notiz über die neue Quicknote Schaltfläche schreibt oder über das Pluszeichen. Textformatierungen, Listen-Symbole, Kontrollkästchen und auch Anhänge können über die Schaltflächen oberhalb der Tastatur direkt hinzugefügt werden. 

 

 

 

Evernote ist das optimale Tool für Mac, iPhone und iPad, um Ihr persönliches Wissensmanagement auf höchstem Niveau durchzuführen.

Registrieren Sie sich hier kostenlos für Evernote und profitieren sofort von diesem fantastischen Tool für Ihr persönliches und geschäftliches Wissen.

 

Als zertifizerte Evernote Consultants bieten wir regelmäßig Webinare zu Evernote an und führen die Einrichtung und Schulung individuell im Coaching oder im Rahmen des Platin Clubs durch.

Evernote am Mac und iPad | Einrichtung und Einführung von zertifiziertem Evernote-Trainer

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Evernote am Mac und iPad | Fortgeschrittenes System von zertifiziertem Evernote-Trainer

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Ausführliche Anleitungen zu Evernote in Mac Business Connect

 

Bilder und PDF-Dateien

Bilder mit Pfeilen, Formen, Text, Stempel oder anderem zu markieren, ist ganz einfach. Weiterhin ist es möglich, den Bildern Notizen anzuhängen und diese an Freunde oder Kollegen zu versenden. Evernote Premium- und Business-Benutzer haben die Möglichkeit zusätzlich auch Dokumente, eingescannte Objekte und Kontaktdaten von PDF-Dateien zu markieren. Dieser Service steht für alle Besitzer von Evernote-Gratiskonten 30 Tage lang kostenlos zur Verfügung.

 

Notizbücher

Business- und Private Notizbücher werden jetzt in einer Liste angezeigt. Geben Sie diese bei Bedarf über den Bearbeiten-Befehl weiter. Erinnerungen und E-Mails können in gemeinsamen Notizbüchern abonniert werden.

 

Schlagwörter

Erkennen Sie wichtige Schlagwörter nun an ihrer Farbe. Je häufiger ein Schlagwort vorkommt, desto dunkler ist es dargestellt.

 

 

Datentausch leichtgemacht. Mit AirDrop können nun auch Notizen bequem weitergeleitet werden: Einfach in der Notiz das Freigabesymbol klicken und AirDrop auswählen. Nun sehen Sie alle Personen in Ihrer Umgebung die AirDrop nutzen. Wählen Sie die entsprechende Person aus und geben Sie die Notiz weiter.

 

Evernote ist kostenlos im App Store erhältlich.

 

Wie Sie Ihr Wissensmanagement mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular für einen Termin.

 

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Wissensmanagement

Previous

RSS App Reeder in neuer Version für iOS

Nach dem Abschalten von Google Reader musste ich mich selbst erstmal neu orientieren, mit welchen Diensten ich in Zukunft meinen News-Strom verarbeite. Ich bin bei FeedWrangler gelandet und bin Alles in Allem sehr zufrieden. Meine einzige Kritik ist, dass in der FeedWrangler App das Laden der Arti...

Next

In Reeder auf iPhone und iPad nur Teile als gelesen markieren

Vielleicht ist mir das nur jetzt erst aufgefallen, aber ich bin mir sicher, dass das eine neue Version in der Reeder 2 App für iOS ist. Wenn man sehr viele neue Artikel über RSS Feeds in Reeder hat, ist es oft so, dass man nicht alle in einem Arbeitsgang durchsehen kann. Im nun abgeschalteten Goog...